CO2-Anlagen für Aquarien

abb-stufe3_Für die meisten Aquarien ist eine CO2-Anlage notwendig, um einen gesunden Pflanzenwuchs gewährleisten zu können. Die richtige Kombination aus genügend Licht und vielen Nährstoffen sorgen zusammen mit dem CO2 Dünger für ein ausreichendes Wachstum.

Um richtig wachsen zu können, brauchen Aquarienpflanzen Nährstoffe wie:

  • Makrodünger aus Nitrat, Phosphat und Kalium
  • Mikronährstoffe wie Eisen
  • Licht, um Photosynthese betreiben zu können
  • CO2, um letztendlich Sauerstoff zu produzieren

In den meisten Aquarien herrscht ein CO2-Gehalt von circa 5mg/l bis 10mg/l, was meist zu wenig ist. Insbesondere anspruchsvolle Pflanzen muss zusätzlich CO2 zugeführt werden. Doch auch die anderen Nährstoffe müssen in richtiger Dosierung vorhanden sein, sonst stehen im Falle eines Ungleichgewichts, die Nährstoffe den Algen zur Verfügung. Wachsen die Pflanzen in einer optimalen Umgebung auf, produzieren sie selbst Sauerstoff, welchen man in Form von Bläschen an den Pflanzenblättern erkennen kann.

Wann braucht man keine CO2 Düngung?

Nichtsdestotrotz braucht nicht jedes Aquarium eine CO2 Düngung, denn Becken mit weniger anspruchsvollen Pflanzen wie Echinodorus, Vallisnerien oder Anubia, oder Welsbecken ohne Pflanzen oder Malawibecken benötigen kommen ohne eine CO2 Düngung aus. Für Welse, die Sauerstoff leben, ist die CO2 Düngung überhaupt nicht angebracht, da es für sie gesundheitsschädigende Auswirkungen hat. Hier empfiehlt sich ein Sprudelstein für die Gewährleistung des richtigen Sauerstoffgehalts.

Wie kann man den CO2 Gehalt in einem Aquarium erhöhen?

  • Druckgasanlage
  • selbst gebaute Bio CO2 Anlage
  • fertige Bio CO2 Anlage

Die Druckgaslanlage

Die Druckgasanlage bietet sich für all diejenigen an, die nicht allzu viel Zeit für ihr Aquarium investieren möchten und eine schnelle und einfache Lösung für die CO2 Kontrolle wünschen. In diesen Anlagen wird das CO2 unter 60 bar in Gasflaschen gespeichert und wird über ein Ventil in das Becken gelassen. Die Vorteile der Druckgasanlagen sind die langfristige exakte Dosierung, der zeitsparender Einsatz sowie der einfache Aufbau. Nachteilig erscheint der Preis, da die Investition einige Euro abverlangt.

Bio CO2 Anlage

Im Handel sind komplett fertige Sets erhältlich, welche im Handumdrehen zusammengebaut sind. Die fertigen Bio CO2 Anlagen sind weitaus günstiger als Druckgasanlagen und laufen gleichmäßiger als die selbst gefertigten, sind jedoch weitaus ungleichmäßiger als die kostenintensiveren Druckgasanlagen.